Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Loong Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 21. August 2013, 10:37

Auktionshaus

Halloo :)

Ich hätte einen Vorschlag, was ich mir auch sehr wünsche da es vieles vereinfacht.

Wie wäre es mit einem NPC der ein Aktionshaus ist, ungefähr wie bei Diablo 3.

Man stellt sachen rein für die Gold geboten werden kann und wo man auch Sofortkauf machen kann.
Und am besten wäre es noch mit einer funktion wo man mit Ingots bezahlen kann.
Das hätte nur Vorteile:
1. Es kurbelt die Wirtschafft und den Handel an.
2. Es ist Platzsparend, da nicht mehr überall Läden rumstehen.
3. Es ist leichter für die Spieler die etwas Suchen, denn die Läden sind momentan überall verteilt.
4. Hätte auch Gamigo was davon, es gibt einige die kein Gold haben und wenn sie ein Item wollen, sich denken "wenn ich kein Gold habe lade ich eben Ingots und kaufs mir damit", da würden mehr Leute laden und die Leute die nicht Laden möchten könnten auch so an Ingots kommen.

Beispiel:
Item Gebot: 5g - Sofortkauf 50g - Ingots 10
Bieten - Kaufen - Kaufen

Natürlich könnte man auch bei Ingots noch zusätlich eine Auktion einbauen. Aber bitte nicht so das es 2 Kategorien sind wie bei Dialo3, weil dann stellen die Leute die Sachen nur mit Ingots rein, es sollte so sein das alles 4 für den Verkäufer anwählbar ist um ein Item zu verkaufen, wenn er nicht nur Gold oder Ingots haben möchte und der Käufer kann sich dann aussuchen ob er Gold oder Inogts zahlen möchte.

Und das Item bleibt beispielsweise 3-5 Tage im verkauf und wenn es verkauft oder nicht verkauft wurde, bleibt es im NPC zum Abholen 10-15 Tage, wenn man es nicht abholt wirds gelöscht, wie bei Last Chaos. Wäre auch noch gut wenn das Auktionshaus von jeder Stadt zu besuchen wäre, also wenn in DC, Phoenix und im Kaiserpalast etc. dann ein NPC stehen würde.


Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ScryX« (21. August 2013, 10:45)


2

Mittwoch, 21. August 2013, 10:59

Ja und das geruckel in Dragon Castle / Phoenix hätte ein ende sobald man in die nähe der ganzen Stände kommt.

Es reicht ja nicht das sich in der Stadt geschätzte 100 A380 in Blau und Braun tummeln, nein da muss der noch Verbleibende Platz mit Pandas zugetackert werden ;)

Man kann mit Sicherheit auch ein Levelsystem für ein Auktionshaus einbauen Ähnlich dem der Stände.

Der größte Vorteil wäre Natürlich das man in Ruhe Leveln kann während sich seine Sachen im Auktionshaus von selbst Verkaufen und die Städte Dragon Castle / Phoenix wären weniger Server belastet.

3

Mittwoch, 21. August 2013, 11:03

Yo hat auch noch einige mehr Vorteile die es mit sich bringt, zb würden die Mängel die manche empfinden an einem Stand egal werden.
Oder die die Shopitems für Gold kaufen möchten, hätten keine Probleme mehr jemand zu finden der einem die Items dann auch wirklich sendet und umgekehrt.


Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Becherovka

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: Karlsbad

Beruf: Kräuterlikör

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. August 2013, 11:05

Ein Auktionshaus an sich halte ich ebenfalls für ein sehr tolles Feature im Spiel. Allerdings wäre ich kein Fan davon auch Ingotkäufe zu ermöglichen.

5

Mittwoch, 21. August 2013, 11:06

Ein Auktionshaus an sich halte ich ebenfalls für ein sehr tolles Feature im Spiel. Allerdings wäre ich kein Fan davon auch Ingotkäufe zu ermöglichen.


Man muss es ja nicht nutzen wenn man es nicht mag, aber ich denke die Mehrheit würde das begrüßen und Gamigo wie gesagt hätte auch was davon. Ausserdem soweit ich das mitbekommen habe, gibt es überhaupt noch keinen richtigen Markt für Shopitems die für Gold verkauft werden, den würde es dann damit auch endlich mal geben.


Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ScryX« (21. August 2013, 11:09)


6

Mittwoch, 21. August 2013, 11:08

Und relativ einheitliche Preise, wenn ich da Teilweise sehe was die im Palast für Item-Preise haben und schaut man dann in DC bekommt man die Sachen meist für die Hälfte.

Man könnte ja im Zuge eines Auktionshaus auch gleich mal darüber Nachdenken /Anregung nach China schicken die Shop Items nicht mehr nur Charakter Gebunden zu machen, dann könnte man diese Items auch im Auktionshaus verkaufen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Burnstorm« (21. August 2013, 11:09)


7

Mittwoch, 21. August 2013, 11:10

Und relativ einheitliche Preise, wenn ich da Teilweise sehe was die im Palast für Item-Preise haben und schaut man dann in DC bekommt man die Sachen meist für die Hälfte.

Man könnte ja im Zuge eines Auktionshaus auch gleich mal darüber Nachdenken /Anregung nach China schicken die Shop Items nicht mehr nur Charakter Gebunden zu machen, dann könnte man diese Items auch im Auktionshaus verkaufen.


Das kann Gamigo selbst einstellen ob Items gebunden sind oder nich.


Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Becherovka

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: Karlsbad

Beruf: Kräuterlikör

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. August 2013, 11:16

Die Preise legt dann ja quasi die Community selbst fest. Das Angebot-Nachfrage-Prinzip funktioniert bei solchen Dingen erfreulicherweise einwandfrei.

9

Mittwoch, 21. August 2013, 11:25

Ich find die Idee eigentlich ganz nett.
Sämtliche Vorteile wurden genannt. Das beste ist natürlich, dass die Preise im gesamten Einheitlich sind und nicht Abweichungen von 40Gold haben pro Stand.

Bin mal gespannt ob so eine "große" Idee umgesetzt wird oder immer nur kleinigkeiten. :)
Wobei das wohl bisschen länger dauernd wird denke ich mal.

10

Mittwoch, 21. August 2013, 11:33

Das ist ja wohl den meisten klar das so ein Auktionshaus nicht von heute auf morgen aus dem Boden Gestampft werden kann, es wäre aber mal nett eine Info von den offiziellen zu bekommen ob es wenigstens mal in Erwägung gezogen / mit China schon Besprochen, wurde ob es mal eines in Zukunft geben wird !

11

Mittwoch, 21. August 2013, 14:44

Hat kein GM/Admin mal lust Stellung zu dem Thema zu nehmen....?


Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

12

Freitag, 23. August 2013, 09:47

Traurig...
Entweder wollen sie nich oder haben einfach keine Lust^^


Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

13

Freitag, 23. August 2013, 10:17

sind doch auf der gamescom, könnte also evtl. ein wenig dauern mit einer Antwort
Seid ihr das Essen ? - Nein, wir sind der Jäger.

14

Freitag, 23. August 2013, 12:17

Als der Thread Erstellt wurde war noch keiner auf der gamescom ;)

15

Freitag, 23. August 2013, 12:41

Wir werden diesen Vorschlag im Team besprechen und ihn dann der zuständigen Stelle übergeben.

Sobald wir Näheres wissen, werden wir euch informieren.

16

Freitag, 23. August 2013, 22:41

Wir werden diesen Vorschlag im Team besprechen und ihn dann der zuständigen Stelle übergeben.

Sobald wir Näheres wissen, werden wir euch informieren.


Ok danke für die Info, hoffe des wird was :>


Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

17

Sonntag, 25. August 2013, 19:55

So ein Auktionshaus wäre das beste:
  • es ist einfach die beste Möglichkeit was zu verkaufen und zu kaufen
  • es spart unmengen Strom
  • man ist nicht gezwungen einen 2. PC zu kaufen, oder benutzen und man muss nicht 2 mal on kommen um das zu umgehen (wenn man verkaufen und leveln will)
  • man kann verkaufen und leveln
  • es verhindert Betrügerrein (damit kann kaum noch jemand betrogen werden mit Items die viel zu teuer angeboten werden - denn dann werden die meißten sich an den Preis anpassen, der am niedrigsten ist - und nicht wie jetzt, wo immer noch Leute für ein Einfaches Eisenerz 1 Gold verlangen...)
  • schön wäre es noch, man kann Gold gegen Ingots kaufen, zu einen festen Kurs - 10 Gold = 10 Ingots oder so
  • das Alte System hat mehr nur Nachteile, Vorteile gibt es nur für Leute die etwas einkaufen, billig (von Leuten die eine Null vergessen haben oder so, oder noch neu sind auf dem Markt) und das teurer verkaufen und auch viel postivies gibt es da auch nicht mehr - es drängt nur dazu, dass die Leute den PC über Nacht anlassen - bei den wenigen Lagerslots ist das leider bei den meißten so und es drängt dazu, mal Tage nicht zu spielen und nur verkaufen, ansonsten müsste man ja jedes Item, was kein Platz mehr hat, zu verramschen

Psydelick

Fortgeschrittener

  • »Psydelick« wurde gesperrt

Beiträge: 371

Wohnort: Magic River

Beruf: Mentor

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 29. August 2013, 13:06

ich wäre auch voll dafür :)


19

Donnerstag, 29. August 2013, 13:14

Ich bin mir ziemlich sicher das 99% der Community so ein Auktionshaus sehr begrüßen würde, da es viele Sachen vereinfachen würde und wie oben schon erwähnt auch den Spielern mit einem langsamen Internet oder etwas schlechterem PC helfen würde weniger lags in Städten wie Dragon Castle zu haben durch die vielen Stände, es ist schon schlimm genug dass die Mounts so krasse Effekte haben müssen :D

Gruß Blackmamba
Name: Blackmamba
Level: 65
Klasse: Bogen | Klinge
Gilde: GroundZero



RessiX

Fortgeschrittener

  • »RessiX« wurde gesperrt

Beiträge: 308

Beruf: Verschwörungstheoretiker, Philosoph, Healer aus Leidenschaft

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 29. August 2013, 13:15

So ein Auktionshaus wäre das beste:
  • es ist einfach die beste Möglichkeit was zu verkaufen und zu kaufen
  • es spart unmengen Strom
  • man ist nicht gezwungen einen 2. PC zu kaufen, oder benutzen und man muss nicht 2 mal on kommen um das zu umgehen (wenn man verkaufen und leveln will)
  • man kann verkaufen und leveln
  • es verhindert Betrügerrein (damit kann kaum noch jemand betrogen werden mit Items die viel zu teuer angeboten werden - denn dann werden die meißten sich an den Preis anpassen, der am niedrigsten ist - und nicht wie jetzt, wo immer noch Leute für ein Einfaches Eisenerz 1 Gold verlangen...)
  • schön wäre es noch, man kann Gold gegen Ingots kaufen, zu einen festen Kurs - 10 Gold = 10 Ingots oder so
  • das Alte System hat mehr nur Nachteile, Vorteile gibt es nur für Leute die etwas einkaufen, billig (von Leuten die eine Null vergessen haben oder so, oder noch neu sind auf dem Markt) und das teurer verkaufen und auch viel postivies gibt es da auch nicht mehr - es drängt nur dazu, dass die Leute den PC über Nacht anlassen - bei den wenigen Lagerslots ist das leider bei den meißten so und es drängt dazu, mal Tage nicht zu spielen und nur verkaufen, ansonsten müsste man ja jedes Item, was kein Platz mehr hat, zu verramschen


du verstehst scheinbar immernoch nicht das multiaccounting (leider) verboten ist, oder?

Muhahahahahah... wenn sowas kommt, dann wohl eher mit dem tauschkurs 100 Gold : 1 Ingot, sonst würde sich ken mensch mehr ingots per €uro kaufen

die anderen lächerlichen punkte mal kurz zusammen gefasst: Betrügereien im derzeitigen shop sind nicht möglich... man bekommt immer die angegebene ware zum angegebenen preis. wer etwas zu teuer kauft oder zu billig verkauft ist selbst schuld, das ist kein betrug!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RessiX« (29. August 2013, 13:18)