Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Loong Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 13. August 2013, 14:52

Rohstofflager - Warum ist es unbedingt notwendig?

Hallo zusammen

Ich möchte euch eine Idee vorstellen. Und zwar geht es um ein Lager für Rohstoffe.

Wie stelle ich mir das vor?
Ich denke daran, dass entweder im Inventar oder aber sicher im Lager ein Reiter oder Button für ein Rohstofflager geschaffen wird. Es soll für jeden Rohstoff Platz für einen Stack haben. Zusätzlich zum Inventar und zum regulären Lager.
Den Zugriff stelle ich mir vor wie im Inventar den Reiter "Quest" oder den Button "Schatzkiste"

Warum braucht es ein Rohstofflager?
Das Aufräumen vom Inventar und Lager ist eine nicht zu verachtende Tätigkeit. Sie braucht einiges an Zeit und es können vor allem unerfahren Spielern gut Fehler unterlaufen die sie danach ärgern. Da Rohstoffe früh gesammelt aber nicht gerade sofort verwendet werden können werden Rohstoffe sehr lange Zeit Inventar und Lagerplatz einnehmen. Denn Rohstoffe verkauft man auch nicht beim Händler.
Das Spiel sollte beim Inventar und Lager dem Spieler keine Freiheiten nehmen aber trotzdem den Spieler so gut es geht unterstützen. Der erste Schritt in die richtige Richtung ist mit dem Button "Sortieren" schon gemacht.
Die Übersicht über die eigenen Rohstoffe ist sehr viel besser mit dem Rohstofflager, da man die Rohstoffe des selben Typs nebeneinander hat und auch alle Rohstoffe am selben Ort liegen. Doch nicht nur die Übersicht der Rohstoffe ist verbessert. Man findet sich auch wieder besser in seinem Inventar und Lager zurecht

Meines Erachtens nach muss die Lagerverwaltung in Loong besser werden. Da meines Wissens nach Lagererweiterungen nur mit Echtgeld zu erlangen sind ist dieser Vorschlag ein gutes Werkzeug, mehr Spielspass, Übersicht und Vollständigkeit in das Spiel zu bringen.

Grüsse
Luca

*RushOrDie*

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

Wohnort: Kaiserpalast (Pamir)

Beruf: Barbar

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. August 2013, 16:10

ich bin total dagegen das sowas eingeführt werden soll platz ist genug und rohstooffe kann manh zu höheren material bauen und lagern ist ales kein problem dafür wird nicht viel platz benötigt das viele sehr faul im spiel sind was platz angeht sehe ich haste du kein real cash zum ausgeben must du ingame mehr machen als die wo geld ausgeben ist fair genug warum sollten leute die kein geld ausgeben vorteile bekommen hat es nicht gegeben und wird es auch nie =)

mann kann so gut wie alles auch ingame in diesem spiel bekommen einfach schlau sein viel zeit opfern dann geht alles.

Zusätliche lager, inventar sonstiges BIN ICH DAGEGEN

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »*RushOrDie*« (13. August 2013, 16:12)


3

Dienstag, 13. August 2013, 19:06

mann kann so gut wie alles auch ingame in diesem spiel bekommen einfach schlau sein viel zeit opfern dann geht alles.

Wo kann ich mir ingame mein Lager ausbauen ohne Geld auszugeben?

Bolrock

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Wohnort: Tangu

Beruf: Schmelzer, Sammler, DamageDealer

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 13. August 2013, 19:18

Pro und Contra entweder du gibst geld aus oder aber setzt viel zeit ein richtig zu handeln um dein lager nicht platzen zu lassen.

Im Grund ist das Geld nur der Aufwandsersatz :)

Da das Lager aber genug Fächer hat, bin ich auch dagegen, in meinem Lager sind Rohstoffe, dafür ist es gedacht
Gruß aus dem Ostland

Level: 60
Klasse: Bogen/Zweihand
Gilde: EliteDragons / Baihu Anführer
gamigo member since 08.2008

5

Dienstag, 13. August 2013, 20:15

GERNE ein Rohstofflager/Materiallager

... meine 2 Cent:

Ich persönlich bin absolut FÜR ein Lager, in dem man die vielen, vielen Einzelteile, die man braucht/bekommt/questet vernünftig und platzsparend lagern können sollte.

Das ist in anderen Games absolut Usus, ohne dass auch nur ein Wort darüber verloren wird!

Zunächst schon für das eigene Überleben ( Heiler: Tränke und Alchemiezubehör... oder Schmied / Schneider incl. benötigtem Arbeitsmaterial...)
Aber:
Wer erst einmal die Clan- und Gildenquest angefangen hat, weiss, wie dankbar man für ein Lager ist, in dem sich gefühlte Millionen Amphoren, Übertöpfe, Krüge, glasierte, grüne und sonstige Keramik und vor allem eine Palette an Fell (schön, weich, flauschig, borstig, gestreift... ) also sämtlicher Couleur parat haben muss.

Der lächerliche Platz im Inventar und eigentlichem Lager OHNE INGOTKAUF ist ratzfatz voll mit Goodies, Sachen, die man vorerst aufhebt ( alte Rüstungsteile mit Juwelen besetzt, kein Geld, um diese auszulösen, also erstmal behalten... ) Goodies von Mobs, EXP Verdopplung, Bohrer, Juwelen... Schutzpapiere, Feentau, Teleportkarte undundund... das bißchen Platz ist absolut unzureichend, und das ist bekannt.
Ebenso bekannt ( aber einfallslos) die Antwort, kaufen kaufen, kaufen INGOT.
NICHT jeder darf und KANN echtes Geld einbringen.

Warum also muss hier schon die Selektion anfangen?

WENN etwas mit Bedacht geändert wrden sollte, dann sicherlich dies!

Lagerplatz kostenfrei

.... und natürlich wieder die Lebensblume...^^

6

Dienstag, 13. August 2013, 22:20

@*RushOrDie*: Ich spiele dieses Spiel da es mir Spass macht. Das Spiel ist nur dann erfolgreich wenn es vielen anderen über eine Zeit lang genau so viel Spass bereitet.

Und Rohstoffe bzw die Produktionstalente sind ein fester Bestandteil des MMORPG Genres. Daher sollte dieser Zweig auch etwas Spass machen. Wenn ich jedes Mal meine Rohstoffe sortieren muss und zuwenig Platz habe und daher immer wieder zurückteleporten muss oder Gegenstände die ich eventuell noch brauchen könnte verkaufen muss entsteht das Gegenteil: Frust.

Gamigo hat meiner Meinung nach das Interesse, den Spass aufrecht zu erhalten. Es ist im Sinne aller da auch die Casher nicht gross benachteiligt werden. Man kann natürlich über andere inventar- und lagerbetreffende "Balancingänderungen" diskutieren.

Gruss
Luca

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alucard1766« (13. August 2013, 22:20)


*RushOrDie*

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

Wohnort: Kaiserpalast (Pamir)

Beruf: Barbar

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. August 2013, 10:07

lgerplatz kostenfrei erweitern kannst du ingame per schatzsuche machen. zum letzten mal, da kannst du es aus der schatztruhe die man mit hammer aufmachen kann aus glück bekommen sind spieler zu faul dazu dann selber schuld.

es gibt ein spruch arbeiten wird belohnt,warum sollten welche etwas bekommen die nix dafür tun??

8

Mittwoch, 14. August 2013, 12:42

es gibt ein spruch arbeiten wird belohnt,warum sollten welche etwas bekommen die nix dafür tun??

Es geht um die Vereinfachung und übersichtliche Gestaltung der jetztigen Situation. Wie bereits geschrieben, können im Gegenzug Balancingänderungen was das Lager betrifft Sinn machen

9

Mittwoch, 14. August 2013, 12:48

Ich bringe mal noch einen anderen Grund gegen ein Lager ...

Würde jeder Spieler alle Rohstoffe in sämtlichen Qualitätsstufen mit sich tragen können, so ist auch kaum ein Spieler noch dazu gezwungen sich zu entscheiden was er behalten und was er verkaufen möchte - dadurch wird entsprechend weniger Material gehandelt und es verliert an Wert ... Handel ist aber ein fester Bestandteil des Spiels, genauso wie die Produktions-Fertigkeiten.

Spieler sollen zwar alles erlernen und machen können, sie sollen aber auch gemeinsam miteinander spielen und der Handel mit Material fördert dies - ein Spieler spezialisiert sich z.B. auf das Verbessern von Material und der andere verarbeitet es zu Waffen, wieder ein anderer stellt Rüstungsteile oder Fashion her ... ein unbegrenztes Lager greift meiner Meinung nach viel zu stark in diesen Zweig mit ein.

Dann ist es so, dass man - wenn man erst einmal nur die einfachen und normalen Versionen sammelt - genug Platz hat um die ersten Wichtigen Materialien wie Leder und Erze zu lagern - den Rest kann man an größere Spieler verkaufen und wenn man selbst größer ist auch wieder von den kleineren Spielern zurückkaufen - so erhalten die kleineren Spieler ihr erstes Gold, was sie benötigen und auch hier wird durch ein Rohstofflager massiv eingegriffen ... wer kauft noch was als großer Spieler von den kleineren, wenn er es bereits frühzeitig in Massen horten konnte ...

Ich denke - auch wenn es durchaus weniger nervig wäre sein Material ständig umlagern zu müssen oder man gezwungen wird das eine oder andere mal zu verkaufen - dass es aktuell eigentlich so ganz gut durchdacht ist ... man muss halt mal seinen Hirnschmalz einschalten und sich überlegen was man gerade braucht, man sollte nicht Rohstoffe gedankenlos in alle möglichen Qualitätsstufen verbessern ohne dass man diese benötigt und man soll auch nicht alles beliebig horten können ...
Gildenleader der Gilde Eternity
Sylphiel (Yang/Yin) · Miaka (Pole/Sabre) · Chiriko (Bow/Sabre) · Tamahome (Sword/Sabre) · Nuriko (Heal/Zither)

*RushOrDie*

Fortgeschrittener

Beiträge: 557

Wohnort: Kaiserpalast (Pamir)

Beruf: Barbar

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. August 2013, 14:33

also ich haben von anfang an nie platz Probleme gehabt und hatte auch keine erweiterungen gehabt mann konnte trozdem alles lagern was wichtig ist viele sachen sind zu begin eh nix wert und schmeisst man weg. einfach fragen in einer gilde oder spieler brauch ich das ja nein so spart man sich den platzunötiges zeug zu lagern.

11

Mittwoch, 14. August 2013, 14:42

Ein gutes Gegenargument, sollte es in der Realität wirklich so ablaufen. Leider bin ich ingame noch nicht allzu weit fortgeschritten. Weswegen ich wohl auch noch nichts von der "Schatzsuche" gehört habe.

So wie ich das allerdings sehe könnte auch nach so einer Änderung der Handel mit Rohstoffen funktionieren. Denn jeder hat nur 3 Berufe(oder behält man die EXP wenn man den beruf wechselt??) und einige benötigen andere Rohstoffe. Auch wird nach dieser Änderung der Rohstoffhandel zwischen Gross und Klein nicht einfrieren. Eventuell könnte das neue Lager ein Anreiz sein, seine Produktionsskills wirklich zu brauchen. Und wer seine Skills braucht braucht auch Rohstoffe und kauft sich diese von anderen Spielern.

Gruss

12

Mittwoch, 14. August 2013, 15:13

Nein, wenn du deinen Produktionsskill verlernst und dir einen anderen auswählst, so fängst du dort wieder bei Null an und musst dir alles wieder erarbeiten. Du hast alternativ allerdings immer noch die Möglichkeit dir einen 2. und 3. Charakter zuzulegen und so sämtliche Produktionszweige zu erlernen und bist dann nur noch so lange von anderen Spielern "abhängig", solange deine Fertigkeiten zu niedrig sind um alles von dir benötigte bzw. gewünschte herzustellen ...

Und natürlich wird auch bei einem festen Rohstofflager der Handel noch funktionieren - aber es wird sicher weitaus weniger gehandelt, da man zum einen ja alles selbst sammeln und lagern kann und zum anderen muss man so nicht einen Shop für Stunden offen halten ...

... aktuell sieht man ja ganz gut wie sich schon Kleinigkeiten auf den Handel auswirken - durch das Levelcap und den vielen Sammlern hat fast jeder 2. Material zum verkaufen, aber nur wenige kaufen Material, da sie ja mit Level 50 eh nichts besseres zu tun haben als Inis zu laufen, gefundenes zu zerlegen oder einfach mal 1-2h farmen zu gehen ... wo die Sammler der ersten Stunde noch gut verdient haben, sitzen sie jetzt teilweise auf ihren Mats ...
Gildenleader der Gilde Eternity
Sylphiel (Yang/Yin) · Miaka (Pole/Sabre) · Chiriko (Bow/Sabre) · Tamahome (Sword/Sabre) · Nuriko (Heal/Zither)

13

Freitag, 16. August 2013, 13:36

Hallo,

es ist denke ich ein schwieriges Thema, welches noch der frühen Spielphase geschuldet ist.
Jeder Account kann 5 Charaktere besitzen, welche jeweils ihr Inventar als Lagerplatz verwenden können. Ebnefalls gibt es einmal ein privates Lager und dann noch das Gildenlager.
Alle dieser drei Platzhalten können ebenfalls noch ohne die Investition von echtem Geld im Laufe des Spieles erweitert werden.


Gruß,
Pyrokhar

14

Freitag, 16. August 2013, 13:43

Hallo,

es ist denke ich ein schwieriges Thema, welches noch der frühen Spielphase geschuldet ist.
Jeder Account kann 5 Charaktere besitzen, welche jeweils ihr Inventar als Lagerplatz verwenden können. Ebnefalls gibt es einmal ein privates Lager und dann noch das Gildenlager.
Alle dieser drei Platzhalten können ebenfalls noch ohne die Investition von echtem Geld im Laufe des Spieles erweitert werden.


Gruß,
Pyrokhar


Beißt sich aber mit deiner Aussage das man Gildenlager z.Zt. nicht Erweitern kann auch nicht mit Echtgeld ?(

15

Freitag, 16. August 2013, 13:44


Beißt sich aber mit deiner Aussage das man Gildenlager z.Zt. nicht Erweitern kann auch nicht mit Echtgeld ?(


Hallo,

du kannst das Gildenlager ohne die Investition von echtem Geld erweitern. Wo steht hier ein Konflikt?


Gruß,
Pyrokhar

16

Freitag, 16. August 2013, 13:56

Der Konflikt liegt da, das man in den Gilden-Optionen keine Möglichkeit hat sein Gildenlager Auszubauen !

Kann ja sein das da noch irgendwann was kommt aber woher soll ich das jetzt schon Wissen ?

17

Freitag, 16. August 2013, 14:13

Der Konflikt liegt da, das man in den Gilden-Optionen keine Möglichkeit hat sein Gildenlager Auszubauen !

Kann ja sein das da noch irgendwann was kommt aber woher soll ich das jetzt schon Wissen ?


Hallo,

wenn du deine Gilde auf Gilden-Level 3 erhöhst, wird die 2. Seite des Gilden Lagers aktiviert.


Gruß,
Pyrokhar

18

Freitag, 16. August 2013, 14:34

Ah, das ist doch mal eine Aussage ! Danke für die Info

Hackfleisch

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Loong

Beruf: Loonger

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 16. August 2013, 16:17

es gibt beutel hier und da als questbelohnung oder beim erreichen von loong quests siehe klick auf L
^^