Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Loong Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 15. Oktober 2013, 20:02

Einhand - Zweihand skillen

Servus erstmal. Mein Name ist Flo ( ingame: Konsoleroflo) und ich hab folgendes Problem:

Nach 3 Monaten ca. als Bogi überkam mich das Gefühl, dass dieser gegen mehrere Mobs zu wenig Schaden mit dem AoE macht. Deshalb habe ich mich entschieden auf Einhand - Zweihand umzusteigen. Leider hab ich noch keine Erfahrung mit der Klasse bzw. den Skills. Deshalb wüsste ich gerne wie ich diese beiden Talente gut kombiniere. Ich wüsste gerne eine Skillung mit der ich ( als Hauptwaffe Klinge, sekundär Schwert) viel AoE Schaden mache bzw. ich auch im PvB ordentlich austeilen kann.

Wäre sehr nice, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Lg Flo aka Konsoleroflo :D

RessiX

Fortgeschrittener

  • »RessiX« wurde gesperrt

Beiträge: 308

Beruf: Verschwörungstheoretiker, Philosoph, Healer aus Leidenschaft

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 00:58

wenn du mir sagst was PvB ist kann ich dir vielleicht weiterhelfen,

ich kenn leider nur PvE und PvP

3

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 08:22

Player vs. Bosse vermutlich ...

Panzerknacker, Sticheln, Täuschung oder Reinheit muss jeder für sich entscheiden ... bereits damit lässt sich schon guter Schaden austeilen. Für Sticheln gibt es noch einige Folge-Skills, von denen einige den Status jedoch beenden - hier kommt es auf die richtige Kombo an ...

Seelenfänger macht guten Schaden mit den Folgeskills und auch die DoT's sind recht ordentlich - Shaolin Hieb z.B., welchem man nicht ausweichen kann ...

Schwert bietet zudem auch einige Fertigkeiten, welche den Gegner verlangsamen oder einen selbst schneller angreifen lassen - die CD-Zeiten sind zwar recht hoch, aber bei Bossen mehr Angriffe in der gleichen Zeit durchzudrücken bedeutet ja auch ihn schneller loszuwerden ;-)

Zweihand gibts hier im Forum schon mehr als genug Themen - da passe ich mal an der Stelle ...

EDIT: Da ich den Smilie vergessen habe im ersten Satz ... mir ist klar, dass er wohl PvP meinte, aber es hat so schön gepasst :D
Gildenleader der Gilde Eternity
Sylphiel (Yang/Yin) · Miaka (Pole/Sabre) · Chiriko (Bow/Sabre) · Tamahome (Sword/Sabre) · Nuriko (Heal/Zither)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »diablo4711« (16. Oktober 2013, 20:11)


4

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 11:57

Die wichtigsten skills sind: erschöpfung,sticheln;panzerknacker seelenfänger und die skills darunter die skills machen ordentlich dmg und dazu geht die def des gegners runter

5

Freitag, 18. Oktober 2013, 00:34

Als Einhand/Zweihand, bist du automatisch ein PvE Spieler, diese Klassenkombi wird leider im PvP nie was großartig reißen können..Der Dmg für den PVP ist einfach zu niedrig da die skills zum großteil für den Pve Kampf gemacht sind. Ist jedoch durch das schwert eine der effektivsten PVE Skillungen, jedoch solltest du dann auch als Main den Schwert Baum skillen. Zweihand ist eig. zum Großteil als Unterstützungsklasse für jegliche Körperangriff Skillungen gemacht. Letztlich Entscheidet sowieso das EQ und wieviel Zeit und Mats du in das Uppen deiner Waffe investierst. Vllt. warst du als Bogi auch einfach etwas verskillt ;(.
#mce_temp_url# :love:
_______ :rolleyes: _______
> Yang / Ying < :evil:
Level 60
:sleeping:
Gilde : FairyTail :thumbup:

6

Freitag, 18. Oktober 2013, 10:42

Da muss ich dir teilweise widersprechen - Schwert ist primär für einzelne Ziele gedacht, genauso wie Bogen - zwar macht der Bogen mehr Schaden, jedoch kann ein talentierter Schwertkämpfer auch im PvP ordentlich austeilen - auf dem EN-Server gab es jedenfalls genug die damit Erfolg hatten ... warum sollte das hier also nicht funktionieren?

Es kommt ja nicht nur auf den Schaden an, sondern auch wie gut ein Spieler mit seiner Klasse umgehen kann und was er daraus gemacht hat (Equip verbessert, Meridian ausgebaut usw.)
Gildenleader der Gilde Eternity
Sylphiel (Yang/Yin) · Miaka (Pole/Sabre) · Chiriko (Bow/Sabre) · Tamahome (Sword/Sabre) · Nuriko (Heal/Zither)

7

Freitag, 18. Oktober 2013, 16:31

Ich weiß ja nicht inwieweit du aufm EN aktiv warst, aber selbst die stärksten schwertkämpfer die Ihren Dickkopf mit der Klasse im PvP durchsetzen wollten, mussten mit der Zeit eingestehen, das es vergebliche Mühe ist. Das liegt auch viel an den DMG over time skills die einfach nicht fürs PVP gemacht sind. Ich war selbst einhand / zweihand spieler auf EN.
#mce_temp_url# :love:
_______ :rolleyes: _______
> Yang / Ying < :evil:
Level 60
:sleeping:
Gilde : FairyTail :thumbup:

8

Samstag, 19. Oktober 2013, 19:31

Also um deine Frage direkt zu beantworten, kann ich nicht aus eigener Erfahrung sprechen - ich kann nur sagen, dass ich auf dem EN ein paar Spieler kannte die auch mit dieser Kombi recht erfolgreich waren - ich selbst bin und war nicht so der PvP-Typ, was mit Stange/2-Hand als Main auch recht schwierig gewesen wäre ;-)
Gildenleader der Gilde Eternity
Sylphiel (Yang/Yin) · Miaka (Pole/Sabre) · Chiriko (Bow/Sabre) · Tamahome (Sword/Sabre) · Nuriko (Heal/Zither)

9

Freitag, 29. November 2013, 15:52

Zitat

Schwert ist primär für einzelne Ziele gedacht, genauso wie Bogen


Das stimmt so nicht, die AOEs sind die stärksten skills im PvE, der vordere Mob den man damit angreift bekommt 100% ab, der hintere bekommt 120% schaden ab, ist geschätzt.

Makaber ist das im PvP, ein Unterstützungsskill 60% mehr schaden macht als Sticheln, nähmlich Göttlicher Rhytmus, dieser Skill blockiert eigentlich vom Gegner seine skills, macht aber deutlich mehr Schaden als die anderen dmg skills, vielleicht ein Bug, bin ja wegen Bug using gesperrt, dummerweise sagen sie mir nicht welchen ich genutzt habe, vielleicht Göttlichen Rhytmus :P

10

Freitag, 29. November 2013, 16:30

Ich weiß ja nicht inwieweit du aufm EN aktiv warst, aber selbst die stärksten schwertkämpfer die Ihren Dickkopf mit der Klasse im PvP durchsetzen wollten, mussten mit der Zeit eingestehen, das es vergebliche Mühe ist. Das liegt auch viel an den DMG over time skills die einfach nicht fürs PVP gemacht sind. Ich war selbst einhand / zweihand spieler auf EN.
Xiuni, Straykz, Drizzle oder auch Winddrifft waren sehr gute Schwertkämpfer.
In business, the competition will bite you if you keep running; if you stand still, they will swallow you.

11

Freitag, 29. November 2013, 17:40

Ich weiß ja nicht inwieweit du aufm EN aktiv warst, aber selbst die stärksten schwertkämpfer die Ihren Dickkopf mit der Klasse im PvP durchsetzen wollten, mussten mit der Zeit eingestehen, das es vergebliche Mühe ist. Das liegt auch viel an den DMG over time skills die einfach nicht fürs PVP gemacht sind. Ich war selbst einhand / zweihand spieler auf EN.


Schwert ist sowas von OP und Sabre auch aber vielleicht in der kombination nicht , aber du scheinst nicht besonders viel ahnung zu haben was dmg macht und was nicht.

12

Samstag, 30. November 2013, 09:27

Ich weiß ja nicht inwieweit du aufm EN aktiv warst, aber selbst die stärksten schwertkämpfer die Ihren Dickkopf mit der Klasse im PvP durchsetzen wollten, mussten mit der Zeit eingestehen, das es vergebliche Mühe ist. Das liegt auch viel an den DMG over time skills die einfach nicht fürs PVP gemacht sind. Ich war selbst einhand / zweihand spieler auf EN.


Schwert ist sowas von OP und Sabre auch aber vielleicht in der kombination nicht , aber du scheinst nicht besonders viel ahnung zu haben was dmg macht und was nicht.
Ich kann nur bestätigen das FairySlayer gar kein dmg macht, scheint also wirklich keine Ahnung zu haben :D

Ähnliche Themen