Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Loong Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. März 2013, 18:58

Ingameregeln

§1 Namensgebung
Namen (z. B. von Spieler, Gilden, Pets und Shops), die beleidigendes, rassistisches, rechtsradikales, vulgäres und/oder ordinäres enthalten oder in sonstiger weise negativ auffallend sind, sind verboten. Namen mit sinnloser Buchstaben-Konstellation sind zu unterlassen, genauso wie übermäßiger Gebrauch von Sonderzeichen.

Sollte ihr von einem Mitglied des Loong Teams aufgefordert werden, euren Namen zu ändern, so ist dieser Aufforderung Folge zu leisten.

§2 Walljump/Glitching
Das heißt, sich in Wänden, Häusern, etc zu verstecken. Das Angreifen aus den Wänden, Häusern, etc. ist verboten. Das gilt insbesondere in den PVP-Zonen.

§3 Luren / Totmobben
Das Anlocken von Monstern (pullen) um sie dann vor den Stadttoren zu platzieren oder um sie auf andere Spieler zu ziehen, ist verboten.

§4 Looten
Das looten der Monster welche man nicht selber getötet hat, ist verboten. Sollte ein Spieler auffallen, der absichtlich wiederholt Loots von anderen Spielern stielt, wird bestraft werden.

§5 Kill-Stealing
Es gilt die Regel des „First Hit“(erster Schlag). Kill-Stealing sehen wir als ungebührliches Verhalten. Das wiederholte, massive hauen der Monster anderer Spieler, zieht das Eingreifen des Loong-Teams nach sich, da wir solch ein Verhalten nicht dulden.

§6 AFK Skilling/ Keyjammen / Macro-Use
AFK Skilling/Keyjammen ist verboten. AFK Skilling heißt soviel wie durch irgendwelche Hilfsmittel (Taste festklemmen/festkleben/beschweren usw.) bei seinem Charakter die Fertigkeit zu nutzen ohne am Rechner zu sein. Auch Handlungen (Bewegungen des Charakters) AFK auszuführen, durch die man sich einen Vorteil verschafft und die sich mehrfach wiederholen, sind verboten.
Ebenfalls ist die Benutzung vom Macros (über die Tastatur/Maus/...) verboten, da man dadurch einen unfairen Vorteil gegenüber anderen Spielern erhält.

§7 Verhalten
Bitte seid freundlich zu anderen Spielern und beschimpft sie nicht. Das Bedrohen und Erpressen von andern Spielern ist zu unterlassen. Wenn ihr glaubt, dass sich eure Mitspieler nicht an die Regeln halten, meldet dies einem GameMaster. Ihr müsst eure Behauptung mit einem Screenshot belegen können, damit wir besser nachvollziehen können, was passiert ist. Eine empfundene Beleidigung ist nicht immer eine Beleidigung, da es von jedem Spieler anders aufgefasst wird. Die GameMaster behalten sich vor, nur den Beleidigungen nachzugehen, die sie als ungebührliches Verhalten ahnden werden. Bitte seht von so genannten Anpranger-Threads im Forum ab.

§7a Anfänger/Neulinge
Macht euch bitte nicht lustig über die Neueinsteiger im Spiel nur weil sie noch nicht soviel Erfahrung haben und führt sie nicht an der Nase herum. Jeder war mal Anfänger. Helft ihnen!

§8 Chat im Game
Bitte spamt nicht. Das bedeutet das wiederholte senden einer Nachricht im Welt Chat und Lokal Chat , in geringem Abstand ist nicht erlaubt. Auch das veröffentlichen von Links oder Hinweisen die nichts mit Loong zu tun haben, sowie auch zu anderen Spielen ist verboten. Es ist verboten nach Cheats zu fragen oder andere Spieler aufzufordern solche Programme zu nennen.

§9 Bugs
Wenn ihr einen Fehler findet, ihn ausnutzt und euch dadurch eventuell einen Vorteil verschafft, riskiert ihr die Sperrung eures Accounts. Bugs sind zu melden! -> Anleitung

§10 Handel
Es ist untersagt, sich durch falsche Angabe der Waren, sich an den Mitspielern zu bereichern. Wer ein Pet mit einem bestimmten Level anbietet, hat dieses auch zu verkaufen und es nicht durch ein anderes zu ersetzen.

§11 Cheaten
Das Manipulieren des Clients ist verboten. Das Nutzen von illegaler Software (z.B. Bots) welche zum/während des Betrieb(es) von Loong eingesetzt wird, aber nicht von der gamigo AG stammt, ist ebenfalls untersagt. Genauso das Verteilen dieser Software an Mitspieler. Wer beim cheaten erwischt wird, verliert seinen Account.

§12 Account-Daten
Jeder Spieler ist dazu verpflichtet, seine Account-Daten geheim zu halten. Er darf sie nicht an Dritte weitergeben. Es ist auch nicht erlaubt nach Account-Daten von anderen zu fragen. Das Loong Team wird euch nie nach Account-Daten oder dem Passwort eures Accounts fragen. Bei der Weitergabe von den Account-Daten wird es keinen Ersatz für verloren gegangene Items/Charaktere oder Accounts geben. ->Sicherheitshinweise

§13 GameMaster Hilfe
GameMaster dürfen keine Items, Geld oder anderes an Mitspieler geben. Sie werden für euch nichts halten, nicht beim leveln helfen und auch keine Monster spawnen. Ihr sollt die GameMaster nicht anhandeln, in die Gruppe oder Gilde einladen oder auf eure Freundesliste einladen. Ihr sollt die GM's auch nicht danach fragen. Ausnahmen sind möglich bei einem Event! Es ist verboten einen GameMaster in der Ausübung seines Amtes zu stören, dazu zählt auch das Attackieren seines GameMaster-Charakters. Absichtlich falsche oder irreführende Informationen an einen GameMaster weiterzugeben ist verboten. Eine direkte Kommunikation mit den GameMastern erfolgt ausschließlich per Email, Ingamechat oder privater Nachricht im Forum. Dem GameMaster ist es in seiner Rolle untersagt auf Clan-, Publik-, Gilden- oder Ähnlichem-Teamspeak zu erscheinen. Selbiges gilt natürlich auch für andere Voice- oder Chatprogramme.

§14 Amtsanmaßung
Wer sich als GameAdmin, GameMaster, Moderator oder Mitarbeiter von gamigo ausgibt, oder durch ähnliche Namen oder sonstige Handlungen den Anschein erwecken will einer zu sein, muss mit einem sofortigen Bann seines Accounts rechnen. Es ist auch untersagt, mit einem Kontakt zu drohen oder zu behaupten, dass man eine Entscheidung vom Loong Team beeinflussen kann.

§15 Maßnahmen
Je nach Schwere des Vergehens werden folgende Maßnahmen durchgeführt:
- Freundlicher Hinweis die Regeln zu beachten
- Verwarnung
- Bannen des Accounts (temporär)
- Bannen des Accounts (dauerhaft)
- Hausverbot seitens gamigo

§15a Sondermaßnahmen:
Wenn dem Loong Team ein begründeter Verdacht für einen Regelverstoß vorliegt, behält sich das Loong Team das Recht vor, den Account temporär für die Dauer der Überprüfung zu sperren.


Strafen bei Fehlverhalten gegen das Loong Team (Beleidigungen, Beschimpfung, oder Amtsanmaßung) liegen grundsätzlich nicht unter einer zeitweisen Accountsperre.

Den Anweisungen und Entscheidungen des Loong Teams ist Folge zu leisten. Versucht ein Spieler eine bereits getroffene Entscheidung eines GM oder Mod zu umgehen, in dem er zum Beispiel einen anderen GameMaster/Moderator mit dem gleichen Fall betraut, so führt dies zum Spielausschluss (Ausnahme: Beschwerden über GameMaster/Moderatoren und deren Vorgehensweise, sind immer an den GameAdmin/Community Manger oder Support zu richten!)

Das Loong Team ist dazu da, euch zu helfen und das Spielen schöner zu gestalten.

Verstöße gegen diese Regeln werden primär von GameMaster geahndet. Bitte wendet euch daher mit Regelverstößen direkt an die GameMaster. Wie ihr dies tut, findet ihr in dieser FAQ.

Wir behalten uns vor diese Regeln gegebenenfalls anzupassen. Weitere Verhaltensregel findet ihr in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Diese Regeln ersetzen nicht die AGB, sondern ergänzen diese nur.

euer Loong Team

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Habanero« (8. Mai 2014, 15:17) aus folgendem Grund: Aktualisierung