You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Loong Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "IronSoulbreaker" started this thread

Posts: 54

Location: Oberfranken

  • Send private message

1

Sunday, April 27th 2014, 11:21pm

Gier und Egoismus vor Fairness und Toleranz

Sonntag 27. April

(Für alle Behauptungen, welche hier aufgeführt sind, gibt es Screenshots - es ist also nichts aus der Luft gegriffen) X(

Da ich davon ausgehe, das die meisten "Stammspieler" von Lushan meine Ingame-Frau (Ziapina) und mich (AngelTears) kennen und diesbezüglich auch wissen, das Hilfsbereitschaft, Fairness und Humor bei uns im Vordergrund steht, verzichte ich darauf uns großartig vorzustellen und komme gleich zur Sache:

Meine "Frau" hat an einen Stand Gewürze gesehen und war in diesen Moment etwas unachtsam - ohne ein zweites mal auf den Preis zu schauen (ging sicher schon jeden mal so) hat sie die Gewürze gekauft und wäre direkt danach fast in Ohnmacht gefallen - sie hatte tatsächlich 10 einfache Gewürze für 2.000 Gold gekauft !

Ich möchte von vorne herein feststellen das es natürlich stimmt, das es ihr Fehler war, aber darum geht es in diesem Thread gar nicht ! Sie hat direkt im Anschluss den Verkäufer angeschrieben und die Sache erklärt, wobei sie bat den Kauf rückgängig zu machen oder zumindest einen fairen Vergleich zu finden.

Der Verkäufer gab zu, das er selbst einen Fehler gemacht hatte und die Gewürze natürlich nicht für 200 Gold das Stück verkaufen wollte, aber jetzt sei er glücklich so einen Dummen gefunden zu haben. Mit dem Kommentar "selbst schuld" war für ihn die Angelegenheit beendet. Schlechtes Gewissen - absolute Fehlanzeige.

Meine Partnerin schrieb ihn noch mal an und bat darum, doch noch mal darüber nach zu denken, da sie jetzt total pleite sei und ewig für das Gold gespart hatte - erneuter Kommentar vom Verkäufer: "Das ist mir egal, selber schuld und ich habe auch bereits einen GM gefragt, der sagt das wäre vollkommen in Ordnung so - hast halt Pech gehabt !"

Ja, das stimmt, sie hat einfach nur Pech gehabt, an so einen egoistischen, gierigen kleinen Mistkerl zu geraten, dem die Worte Fairness und Toleranz vollkommen fremd sind - und noch mehr Pech hatte sie, das ein GM so eine Einstellung auch noch unterstützt ! Ein Gamemaster mit so einer Einstellung ist für mich einfach nur armselig !

Ein Gilden-Leader der solche Spieler in seiner Gilde duldet ist für mich ebenso charakterlos wie der "Betrüger" selbst (auch wenn man nicht von eigentlichen Betrug reden kann) Aber auch seine Reaktion darauf zeigt mir wieder mal, wie Interessenlos und Gefühllos Spieler miteinander umgehen - seine Reaktion (Leader) : Pech, kann man nix machen !

Ich finde es unter aller Sau, wie hier Leute miteinander umgehen und eine Frechheit wie Interessenlos einige GMs sind - hätte der Verkäufer gesagt, gut, wir machen Halbe-Halbe oder hätte der GM darauf hingewirkt, die Sache doch noch mal zu überdenken, hätte ich das für einen fairen Vergleich empfunden, aber so finde ich es einfach nur eine Schweinerei !

Es ist mir jetzt auch scheiss egal, ob ich hier gesperrt werde weil ich die Wahrheit sage, denn ich glaube nicht, das wir überhaupt noch Lust haben, an einen Spiel teilzunehmen, in dem Intoleranz und Unfairness scheinbar groß geschrieben werden, nur um das eigene Ego zu befriedigen ! Schade für die Zeit und das investierte Geld - die vielen netten Leute die wir im Spiel kennen gelernt haben, werden wir vermissen !

Ach so, ja, der Spieler um den es sich handelt, heißt Edit by Pyrokhar: Anprangern entfernt und ist in der Gilde Edit by Pyrokhar: Anprangern entfernt - ich schreibe das in der Hoffnung, das sich viele den Namen merken und nun wissen wie sie ihn einzuschätzen haben - nämlich als gewissenlosen und schleimigen Gierschlund, der keine Rücksicht auf Verluste kennt und nur seine eigenen Vorteile sieht !

Ich betone es hier noch einmal, uns ist bewusst, das die Schuld bei Ziapina lag, da sie unaufmerksam war, doch das rechtfertigt unserer Meinung nicht, das Verhalten dieser "Luft-im-Kopf-Pumpe" ! Was zwar erlaubt und Recht ist, muss noch lange nicht richtig sein - mit ein bisschen gesunden Menschenverstand wüsste man das !

LG AngelTears & Ziapina

PS : Ich habe mal für 150 Silber Edle Seide gekauft, weil der Verkäufer es falsch deklariert hatte - er bekam anschliessend von mir freiwillig 130 Gold - als Ausgleich sozusagen !
Die Straße des geringsten Widerstandes ist nur am Anfang asphaltiert

*************☠*************

This post has been edited 1 times, last edit by "Pyrokhar" (Apr 28th 2014, 7:10am)


2

Sunday, April 27th 2014, 11:35pm

Das ist ja wirklich der Oberhammer X(

Da wäre ich auch absolut sauer und enttäuscht. Das ist das hinterletzte Verhalten, in einer solchen Situation zu sagen "Pech gehabt". Da bin ich ganz deiner Meinung, das ist gierig und egoistisch. Der hätte sicher noch nen guten Schnitt gemacht, wenn er sich auf einen Vergleich eingelassen hätte. Sowas ist unfair und das Allerletzte.

Und ich bin genau wie du der Meinung, dass man als GM hätte durchaus darauf einwirken können, dass diese Situation für beide Seiten hätte mit einem Kompromiss gelöst werden können. Aber das kostet halt Zeit und Interesse. Offensichtlich seid ihr echt an den falschen GM geraten ;(

Wenn ihr jetzt nicht mehr spielt, kann ich das total nachvollziehen. Aber ich denke, dass Loong dann zwei absolut liebe und hilfsbereite Spieler verliert ;(

In der Hoffnung, dass das noch irgendwie gut endet...

LG Leshah :)
Leshah seit 09.07.2013 :thumbsup:

Das Team vom
Deutschen Loong Wiki
sucht noch tatkräftige Unterstützung

Meisha

Trainee

Posts: 130

Location: Bayern

  • Send private message

3

Sunday, April 27th 2014, 11:45pm

oh weih....

tut mir echt leid für euch, aber muss schon sagen, da wäre soviel Fairness angebracht, dass man hier einen Vergleich macht, es geht doch nicht um real geld... es geht um 'Spielgeld und ich denke eine Hand wäscht die andere ...

Und es ist hier ein Teamplay game??? Also für mich ist das alles ein Armutszeugnis... Sei es für den Spieler der es gemacht hat und für den Gildenleader, der sowas duldet... ich hätte schon versucht an deren Stelle das zu klären ...

Ich hätte mich das eine oder andere Mal auch schon an der Unwissenheit eines Spielers bereichern können, aber statt das zu machen, hab ich
noch Tipps und Hinweis gegeben, dass es zu billig wäre und vielleicht auch noch dem Verkäufer selbst etwas nützen könnte!!

Finde das hier sehr traurig ...


LG Meisha
当我们第一次相见,我并没想到你对我如此重要。

4

Sunday, April 27th 2014, 11:53pm

Stimmt Meisha, den Gildenleader hatte ich gar nicht erwähnt... Der sollte mal drüber nachdenken, was ein solches Verhalten - das seines Gildenmitglieds und sein eigenes - für ein Licht auf die ganze Gilde wirft.
Vielleicht sollten der Verkäufer und sein Gildenleader mal drüber nachdenken, wie es ihnen selbst in der Situtation von Ziapina gehen würde. Wenn man ewig lange spart und durch ein Versehen (ja hauptsächlich des Verkäufers - dem man ja nichtmal Absicht unterstellt) das alles verliert.
Das ist echt sowas von armselig... und einfach schade für das ganze Spiel... :(

LG Leshah :)
Leshah seit 09.07.2013 :thumbsup:

Das Team vom
Deutschen Loong Wiki
sucht noch tatkräftige Unterstützung

5

Monday, April 28th 2014, 12:11am

Jaa, ich bin dumm, naiv und glaube noch immer an das Gute im Menschen! Ich hab echt geglaubt, wenn ich den Verkäufer anschreibe und auf den Fehler aufmerksam mache, dass man das friedlich lösen kann. Es ist ja nicht das erste mal, dass jemand statt beim Silber den Verkaufswert beim Gold einträgt - leider springt die Anzeige ja immer ins Goldfeld, selbst wenn man bei einem Stand nur Sachen für Silber verkaufen will.

Aaaber ich war echt erschüttert - und bin es noch - dass jemand sowas mit "sory" abtut! Dabei geht es mir nicht um mein Gold.... wenn jemand was braucht, verschenke ich es... nein, ich finde es einfach nur assozial!! Das ist so, als wenn eine Oma ihre Handtasche fallen lässt und derjenige, der sie aufhebt sich freut wie bei einem Lottogewinn!

Ich hoffe wirklich, dass dies nur die Ausnahme und nicht die Regel ist, denn ich würde wirklich gern weiter spielen, aber im Moment ist mir jeglicher Spielspass abhanden gekommen.

6

Monday, April 28th 2014, 1:15am

Hallo AngelTears & Ziapina,

ähm .. ja, ich habe nun echt lange überlegt und mir nen Kopf gemacht ob und wenn ja was ich nun hier schreiben werde.

Erst mal vorweg tuts mir natürlich Leid für diesen Kauf, aber wie du/ihr es ja schon gesagt habt, ists nun mal so das jeder selbst für seine Taten/Handlungen verantwortlich ist. Das der Verkäufer zwar selbst sagt das es wohl ein Versehen war, bedeutet aber nicht das er den Kauf rückgängig machen muss. Klar kann man an die Vernunft, an den gesunden Menschenverstand oder auf die Fairness pochen, ab auch dies obliegt dem Verkäufer in wie weit er da was unternimmt, da sind uns leider die Hände gebunden wie man so schön sagt.

In Bezug darauf was ein GM dem Verkäufer nun gesagt hat als er nach gefragt hat, sei mal dahin gestellt, weil man wohl den genauen Wortlaut nicht nach vollziehen kann, zu mal du vermutlich von dieser PN keinen Screen hast, da dies ja zwischen Verkäufer und GM war. Hierzu aber noch ein kleiner Vermerk, wir GMs sind auch nur Spieler, auch wir können Fehler machen, das heißt aber auch sollte jemand mit einem Satz, einer Aktion oder sonst iwas nicht zufrieden sein oder sich angegriffen fühlen, hat jeder das Recht einen Screen an loong.de@gamigo.com zu senden, wir sind da keine Ausnahme.

Wir hoffen natürlich das ihr beide weiter spielt, es wäre schade wenn ihr uns verlasst.

Liebe Grüße

Xirox

7

Monday, April 28th 2014, 7:19am

Ha, der Leader oder ehemals Leader (kein plan was da jetz abgeht) ist doch keinen Funken besser. Er wurde doch letzte Woche gebannt wegen Arenabeschiss mit seinen Multis. Normalerweise hätte Edit by Habanero: Kein Anprangern: gleich mit gebannt werden müssen, aber da hab ich leider keine Beweise für. Die ganze Gilde Edit by Habanero: Kein Anprangern. Geht ihn allen aus den Weg. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Habanero" (Apr 28th 2014, 10:16am)


8

Monday, April 28th 2014, 8:49am

Es gibt Spieler in einem Onlinespiel, die – untertrieben ausgedrückt – nicht nett sind? Geh am besten zur Bildzeitung oder RTL damit, das sind brandheiße Neuigkeiten!
Ist zwar blöd gelaufen aber der Sinn des Threads erschließt sich mir absolut nicht. Weder die Spieler noch die GMs können an dieser Stelle was machen. Beim Nächsten mal einfach daran denken: Augen auf beim Autokauf. ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "DeadlySilence" (Apr 28th 2014, 8:50am)


Pentagrama

Intermediate

Posts: 268

Location: Luhschan

Occupation: Vize der Firefly

  • Send private message

9

Monday, April 28th 2014, 8:55am

puh .....
es fählt einem echt schwer da gross was zu schreiben ,
ich kann euch wen ihr wollt einen teil meines goldes anbieten spiele gerade aus gesundheitlichen gründen eh nicht so viel .
leider ist es dumerweise echt so das man bei einem solchen fehl kauf auf den verkaufer angewisen ist .
und eigendlich jeder der seinen hiern zellen noch zusammen hatt sollte dan zumindest so fare sein und das ganze ordenlich zu regeln
den dies hier ist ein spiel das auf gemeinschaft aufbaut .
heute helfe ich dir morgen du mir ^^
Pentagrama
Vize Der Firefly´s
Wir sind die Glühwürmchen wir bringen die Nacht zum leuchten .
Wer recht schreib Fehler findet darf sie einfach Kommentarlos behalten

  • "IronSoulbreaker" started this thread

Posts: 54

Location: Oberfranken

  • Send private message

10

Monday, April 28th 2014, 9:45am

@Pentagrama:

Das finde ich jetzt ausgesprochen nett von dir, danke noch mal für das Angebot ! Aber es geht im eigentlichen Sinn jetzt gar nicht so sehr um das Gold - ich habe meines ja noch und teile es natürlich gerne mit meiner (Ingame-) Frau ;-) Es ging mir eigentlich mehr darum, das es in der heutigen Zeit irgendwie kaum noch Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft mehr gibt. Anstatt sich gegenseitig zu unterstützen und gemeinsam voran zu kommen, regiert nur noch Neid und Egoismus, das finde ich extrem traurig ! Mit solchen unfairen und gemeinen Aktionen wird doch nur Misstrauen geschürt und keiner traut mehr den anderen - wie soll man sich denn da auf jemanden verlassen können ? Naja, aus Fehlern lernt man - das Ergebnis wird sein, das auch wir jetzt nicht mehr so Naiv-dumm durch ein Spiel ziehen und an das Gute im Menschen glauben, sondern immer auf der Hut sein werden - wirklich schade !



@DeadlySilence:

Bildzeitung ? RTL ? ........ sag mal, das ist jetzt nicht böse gemeint, aber deine Mutter hat dir doch sicher beigebracht, nicht mit vollen Mund zu sprechen, warum tust du es dann mit leeren Kopf ? Wenn sich dir der Sinn dieses Threads nicht erschließt, dann wundere ich mich nicht mehr über die Ansichten bestimmter Spieler - der Sinn war ganz einfach : Fairness und Toleranz geht manchmal vor Recht und Anspruch ! Und da du gerade den Autokauf ansprichst - ich nehme an selbst dir hat dein Fahrlehre mal irgendwann mal etwas von "defensiver Fahrweise" erläutert - das heißt: Auch wenn man Vorfahrt hat, muß man nicht auf sein Recht bestehen, wenn man dadurch Schaden abwenden kann ! Ich hoffe du hast JETZT den Sinn des Threads verstanden und denkst wenigstens mal drüber nach ;-)
Die Straße des geringsten Widerstandes ist nur am Anfang asphaltiert

*************☠*************

Pentagrama

Intermediate

Posts: 268

Location: Luhschan

Occupation: Vize der Firefly

  • Send private message

11

Monday, April 28th 2014, 9:59am

Mir ist schon kar das es euch nicht ums Gold geht :rolleyes:
Aber leider ist das alles was wir die die verhaltens weise des verkaufers jetzt nicht wirklich verstehen machen können den schaden etwas auszugleichen 8|


naja aber wer nunmal nicht weiter denken kann als seinen nase lang ist *und es mus ne recht kurtze nase sein *
den jetzt hatt er vielleicht die 2000 G aber in zukunft weniger hilfe oder auch kaufer weil jeder seinen namen nun negative kennt !
Pentagrama
Vize Der Firefly´s
Wir sind die Glühwürmchen wir bringen die Nacht zum leuchten .
Wer recht schreib Fehler findet darf sie einfach Kommentarlos behalten

This post has been edited 1 times, last edit by "Pentagrama" (Apr 28th 2014, 10:00am)


12

Monday, April 28th 2014, 11:54am

Man kennt seinen Namen jetzt aber was ist wenn er einen neuen Char macht!
Das Gold kann man ja hin und her lagern! Passt trotzdem alle auf euch auf!

Mein Tipp ;) lagert euer Gold ins Lager wenn ihr zu viel davon habt! Es ist wie eine Bank, wenn ihr in
Rl Geld braucht, wohin geht man dann ... zur Bank ^_^

Den Betroffenen tut's mir leid :(
Lasst euch deswegen nicht den Spaß vermiesen :S
Das beste Mittel gegen eine Überdosis Realität ist Humor. :thumbsup:

Zhayra

Trainee

Posts: 170

Location: Berlin

Occupation: VP of Engineering

  • Send private message

13

Monday, April 28th 2014, 3:44pm

Oh ha, 200 Gold pro Gewürz ist echt eine Hausnummer.

Auf die GMs würde ich nicht bauen, habe den Titel "Engelsgleiche Person" gekauft und vermutlich direkt wieder an den NPC verkauft. "Rechtsklick zum Benutzen" steht dran und man kann das Orangene Titel Item ohne Bestätigung wieder an den Yi Ren Shop verkaufen. Hilfe von GMs? Fehlanzeige ... ca. 2000 Gold weg und gegen vllt 100 Silber getauscht.

Keine Rückkauf Funktion, GMs ohne Logdateien ... ich weiß nicht, ist alles einfach nur armselig.

Wenn mir das Spiel selber nicht so Spaß machen würde, wäre ich auch schon längst weg ^^ Ich kann auch nur empfehlen immer alles doppelt checken, Verkaufspreise, Einkaufspreise, ob man NPC Shop geschlossen hat etc.
Zhayra - Reloaded Vize-Leader - Pamir
Level 70 - Bogen/Yang

14

Monday, April 28th 2014, 4:00pm

Wenn man mit 2000 Gold rumrennt. wieviel ist dann in der Bank?

Wenn ich mehr als 300 Gold im Inventar habe gehe ich zum Lager/Bank und Zahl das meiste ein.

Ich hab auch schon Dinge gekauft für viel zu viel, ist halt pech und auch nur Virtuell. Alles was du im Game erreichst, gehört dir eh nicht, ob nun für was zuviel Bezahlst oder nächste Woche die Server Offline sind, weg ist weg, lässt sich nicht ändern.

15

Monday, April 28th 2014, 4:04pm

Auf die GMs würde ich nicht bauen, habe den Titel "Engelsgleiche Person" gekauft und vermutlich direkt wieder an den NPC verkauft. "Rechtsklick zum Benutzen" steht dran und man kann das Orangene Titel Item ohne Bestätigung wieder an den Yi Ren Shop verkaufen. Hilfe von GMs? Fehlanzeige ... ca. 2000 Gold weg und gegen vllt 100 Silber getauscht.
Hallo,

Es ist allgemein bekannt, das keine Ingame Items erstattet werden. Zusätzlich kommt noch, dass jeder Spieler selbst dafür verantwortlich ist, was er macht.

Wir können in diesem Fall den Verkäufer nicht zwingen, dass er mit der besagten Person sich einigt, auch wenn er seinen Fehler bei der Preisgebung vorher eingestanden hat. In dem Falle ist die Person selbst dafür verantwortlich den preis vor dem Kauf nicht nochmals überprüft zu haben, denn Fehler passieren nun einmal.

Auch in deinem Fall bist du selbst dafür verantwortlich, denn du hättest darauf achten können / müssen, dass du das Shopfenster von dem NPC nicht mehr geöffnet hast.

Es ist nun einmal bekannt, dass es keine Rückkauffunktion gibt und auch das bei geöffnetem Shopfenster ein Rechtsklick den Befehl zum verkauf ausübt.

Gruß,

Taelen


Zhayra

Trainee

Posts: 170

Location: Berlin

Occupation: VP of Engineering

  • Send private message

16

Monday, April 28th 2014, 4:05pm

Wenn man mit 2000 Gold rumrennt. wieviel ist dann in der Bank?

Wenn ich mehr als 300 Gold im Inventar habe gehe ich zum Lager/Bank und Zahl das meiste ein.

Ich hab auch schon Dinge gekauft für viel zu viel, ist halt pech und auch nur Virtuell. Alles was du im Game erreichst, gehört dir eh nicht, ob nun für was zuviel Bezahlst oder nächste Woche die Server Offline sind, weg ist weg, lässt sich nicht ändern.


Machst du auch nur solange bist du eine geniale Waffe für 500g siehst, rennst schnell zum Lager um die Kohle zu holen und wenn du wieder zum Shop kommst ist die Waffe weg. Dann legst du nie wieder was ins Lager :D Also ich trage immer mein gesamtes Gold mit mir rum, aber wie gesagt, ich achte immer darauf was ich kaufe und checke den Preis 3x :whistling:
Es ist allgemein bekannt, das keine Ingame Items erstattet werden. Zusätzlich kommt noch, dass jeder Spieler selbst dafür verantwortlich ist, was er macht.


Ach aber es ist ok, dass man orangene Items ohne Verkaufsbestätigung an den NPC verkaufen kann, aber für jeden gedroppten gelben mist bestätigen muss? Das Spiel ist in meinen Augen nicht mal in einem Beta Status und dann so eine "Wir ignorieren jedes Problem" Taktik zu fahren ist nicht gerade Spieler freundlich.

Ich wette, wenn ich mir jetzt wieder den Titel kaufe kann ich ihn immer noch an den NPC verkaufen! Warum? Weil es euch null interessiert, hauptsache Ingots werden gekauft.

Schade das Gamigo aus Fehlern wie WoQ2 nicht gelernt hat... Wieso kann man nicht die Politik ändern anstatt ein Spiel nach dem anderen gegen die Wand zu fahren?

Also es sind definitiv zwei Bugs in meinen Augen:
1) Warum kann ich ein Orangenes Item ohne Verkaufsbestätigung verkaufen?
2) Warum bekomme ich den Titel nicht direkt nach dem Kauf, sondern bekomme ein gebundenes Item was man wieder verkaufen kann?

Und dann als GM zu schreiben:

Auch in deinem Fall bist du selbst dafür verantwortlich, denn du hättest darauf achten können / müssen, dass du das Shopfenster von dem NPC nicht mehr geöffnet hast.

Es ist nun einmal bekannt, dass es keine Rückkauffunktion gibt und auch das bei geöffnetem Shopfenster ein Rechtsklick den Befehl zum verkauf ausübt.


Also bitte ... einfach nur lächerlich. Bei dem Gegenstand steht "Rechtsklick zum Benutzen". Wo bitte steht dass der Shop vorher geschlossen sein muss? Noch ein Bug in meinen Augen. Klar bin ich vermutlich auch teilweise Schuld, aber kennst du das Wort Kulanz? Es geht hier nicht um 20 Gold sondern um 2000 Gold. Das farmt man nicht mal eben zusammen. In jedem anderen Spiel hätte ein GM geschrieben "Hey wir schauen uns das Problem an.". Wie können einem die Spieler nur so auf gut deutsch am Arsch vorbeigehen? Ich verstehe es einfach nicht...
Zhayra - Reloaded Vize-Leader - Pamir
Level 70 - Bogen/Yang

Akatsuki

Trainee

Posts: 159

Location: Loong DE

Occupation: Kämpfer

  • Send private message

17

Monday, April 28th 2014, 4:43pm

So ein Zufall , wollte heute mal vorbei gucken. Jetzt erst recht nicht.
Und so ein User , über den will Ich nicht mal anfangen zu schreiben.



Charaktäre : Unbekannt (Haupt) - Unbekannte (Neben)

Inaktiv bis sich hier endlich was ändert

> Klick drauf, aber sei vorsichtig <

18

Monday, April 28th 2014, 6:11pm

lagert euer Gold ins Lager


So.. und nicht anders geht es. Ich bin bekannt dafür an einem Shop vorbeizurennen,
ihn anzuklicken und ihn promt mal um teuren Quatsch zu erleichtern. :whistling:
Mit bissl Gold zum teleportieren und nicht mehr, renne ich nur noch rum. :love:

PS Zhayra:
ja ich renne zwischen Verkaufsständen und Lager hin und her, selbst auf die Gefahr
das etwagiges geiles Item weg sein sollte. Warum? Lies oben! :D
Wer dort einzuhalten weiß,

wo er erkennt, das nun das beginnt, das sich nicht erkennen läßt,

der besitzt höchste Erkenntnis.
Ende

19

Monday, April 28th 2014, 9:56pm

soo will da auch mal meinen senf dazu geben...

ich finde es auch nicht wirklich in ordnung, wenn man schon etwas (unabsichtlich) überteuert verkauft, nicht mal ein bisschen dem anderen entgegen kommt, denn ganz ehrlich, hälfte hälfte wäre schon echt hart gewesen... ich könnte das gold nicht mal nehmen... rein aus anstand... und ich denke, dass das zum glück den meisten hier so geht. zu bedenken geb ich den gewissen spielern auch, dass sich das herumspricht und selbst twinks meist nicht unbekannt sind. mit solchen spielern möchte man selbst so wenig wie möglich zu tun haben und mit ihnen nicht gemeinsam spielen - Fazit: mit solchen aktionen spielt man dann ganz schnell alleine, was meiner meinung nach dann absolut keinen spaß mehr macht.

zu der sache mit dem automatischen verkaufen von gegenständen, wenn das shopfenster noch offen ist... ich persönlich kenne schon ein paar, denen das passiert ist. wäre es denn nicht möglich ab einer gewissen qualität eine extra bestätigung abgeben zu müssen? denn wie bereits erwähnt, muss man für alles was gelb ist eine solche abgeben, warum ist es bei den viel wichtigeren sachen nicht/nicht immer so? klar muss man aufpassen, was man tut, aber mal ganz ehrlich, sowas kann jeden mal passieren... 8)

Glg Naoka
Ein Egoist ist jener Mensch, der mehr an sich denkt als an mich :P

20

Monday, April 28th 2014, 11:27pm

Sonntag 27. April

(Für alle Behauptungen, welche hier aufgeführt sind, gibt es Screenshots - es ist also nichts aus der Luft gegriffen) X(

Da ich davon ausgehe, das die meisten "Stammspieler" von Lushan meine Ingame-Frau (Ziapina) und mich (AngelTears) kennen und diesbezüglich auch wissen, das Hilfsbereitschaft, Fairness und Humor bei uns im Vordergrund steht, verzichte ich darauf uns großartig vorzustellen und komme gleich zur Sache:

Meine "Frau" hat an einen Stand Gewürze gesehen und war in diesen Moment etwas unachtsam - ohne ein zweites mal auf den Preis zu schauen (ging sicher schon jeden mal so) hat sie die Gewürze gekauft und wäre direkt danach fast in Ohnmacht gefallen - sie hatte tatsächlich 10 einfache Gewürze für 2.000 Gold gekauft !

Ich möchte von vorne herein feststellen das es natürlich stimmt, das es ihr Fehler war, aber darum geht es in diesem Thread gar nicht ! Sie hat direkt im Anschluss den Verkäufer angeschrieben und die Sache erklärt, wobei sie bat den Kauf rückgängig zu machen oder zumindest einen fairen Vergleich zu finden.

Der Verkäufer gab zu, das er selbst einen Fehler gemacht hatte und die Gewürze natürlich nicht für 200 Gold das Stück verkaufen wollte, aber jetzt sei er glücklich so einen Dummen gefunden zu haben. Mit dem Kommentar "selbst schuld" war für ihn die Angelegenheit beendet. Schlechtes Gewissen - absolute Fehlanzeige.

Meine Partnerin schrieb ihn noch mal an und bat darum, doch noch mal darüber nach zu denken, da sie jetzt total pleite sei und ewig für das Gold gespart hatte - erneuter Kommentar vom Verkäufer: "Das ist mir egal, selber schuld und ich habe auch bereits einen GM gefragt, der sagt das wäre vollkommen in Ordnung so - hast halt Pech gehabt !"

Ja, das stimmt, sie hat einfach nur Pech gehabt, an so einen egoistischen, gierigen kleinen Mistkerl zu geraten, dem die Worte Fairness und Toleranz vollkommen fremd sind - und noch mehr Pech hatte sie, das ein GM so eine Einstellung auch noch unterstützt ! Ein Gamemaster mit so einer Einstellung ist für mich einfach nur armselig !

Ein Gilden-Leader der solche Spieler in seiner Gilde duldet ist für mich ebenso charakterlos wie der "Betrüger" selbst (auch wenn man nicht von eigentlichen Betrug reden kann) Aber auch seine Reaktion darauf zeigt mir wieder mal, wie Interessenlos und Gefühllos Spieler miteinander umgehen - seine Reaktion (Leader) : Pech, kann man nix machen !

Ich finde es unter aller Sau, wie hier Leute miteinander umgehen und eine Frechheit wie Interessenlos einige GMs sind - hätte der Verkäufer gesagt, gut, wir machen Halbe-Halbe oder hätte der GM darauf hingewirkt, die Sache doch noch mal zu überdenken, hätte ich das für einen fairen Vergleich empfunden, aber so finde ich es einfach nur eine Schweinerei !

Es ist mir jetzt auch scheiss egal, ob ich hier gesperrt werde weil ich die Wahrheit sage, denn ich glaube nicht, das wir überhaupt noch Lust haben, an einen Spiel teilzunehmen, in dem Intoleranz und Unfairness scheinbar groß geschrieben werden, nur um das eigene Ego zu befriedigen ! Schade für die Zeit und das investierte Geld - die vielen netten Leute die wir im Spiel kennen gelernt haben, werden wir vermissen !

Ach so, ja, der Spieler um den es sich handelt, heißt Edit by Pyrokhar: Anprangern entfernt und ist in der Gilde Edit by Pyrokhar: Anprangern entfernt - ich schreibe das in der Hoffnung, das sich viele den Namen merken und nun wissen wie sie ihn einzuschätzen haben - nämlich als gewissenlosen und schleimigen Gierschlund, der keine Rücksicht auf Verluste kennt und nur seine eigenen Vorteile sieht !

Ich betone es hier noch einmal, uns ist bewusst, das die Schuld bei Ziapina lag, da sie unaufmerksam war, doch das rechtfertigt unserer Meinung nicht, das Verhalten dieser "Luft-im-Kopf-Pumpe" ! Was zwar erlaubt und Recht ist, muss noch lange nicht richtig sein - mit ein bisschen gesunden Menschenverstand wüsste man das !

LG AngelTears & Ziapina

PS : Ich habe mal für 150 Silber Edle Seide gekauft, weil der Verkäufer es falsch deklariert hatte - er bekam anschliessend von mir freiwillig 130 Gold - als Ausgleich sozusagen !


Hallo IronSoulbreaker.

Ich kann durchaus nachvollziehen das ihr sauer auf den Spieler seit.
Der Verkäufer hatte mich angeschrieben und gefragt ob er wenn er ein Item überteuert verkauft hat, von uns bestraft werden kann.

Rein nach den Regeln nach konnte ich als Gamemaster auf die Frage des Verkäufers überhaupt keine andere Antwort geben, als zu sagen das er den Regeln nach nicht bestraft wird, wenn er in einem Shop ein Item überteuert verkauft und das der Käufer auch schauen muss was er kauft.
Ein Handel ist eine Vereinbarung zwischen zwei Spielern der eine bietet ein Item für einen gewissen Preis an und der andere Spieler bestätigt den Kauf mit der Zahlung durch Gold.

Wie gesagt es geht um einen Shophandel und da ist der Spieler nun mal auch eigenverantwortlich.
In wie weit das Moralisch verwerflich ist ein Item überteuert anzubieten sei mal dahin gestellt und stand zu diesem Zeitpunkt der Frage nicht zur Diskussion.

Es liegt auch kein Betrugsversuch vor in dem man ein Item vereinbart hat und das so nicht gehandelt wurde.
Somit hat auch der Käufer darauf zu achten ob ein Artikel dem entspricht wie er ihn gerne hätte und ob der Preis stimmt.

Weiterhin fragte der Verkäufer nur ob er deshalb bestraft werden kann, weil er ein Item überteuert eingestellt hatte. Er teilte nicht mit um was es sich gehandelt hat. Und wer das Item gekauft hat. Wie hätten wir da anders tätig werden sollen?
Im Gegenzug hat auch der Käufer es zu diesem Zeitpunkt nicht für nötig erachtet einen GM zu fragen ob einer in diesem Fall vermitteln möchte.
Zu diesem Zeitpunkt waren übrigens 3 GM und ein TGM on.

Jetzt im nachhinein uns den schwarzen Peter zu zuschieben, weil deine Ingamefrau einen Fehler gemacht hatte ist vielleicht auch nicht der richtige Weg.
Denn auch wir können nur dafür sorge tragen das die Ingame - Regeln eingehalten werden.

Mameha

This post has been edited 1 times, last edit by "Mameha" (Apr 28th 2014, 11:29pm)


Similar threads