Du bist nicht angemeldet.

1

Sonntag, 26. August 2018, 17:36

Mehr Spieler = Mehr Spaß !

Das Spiel ist wie immer super nur leider macht ein MMORPG ohne Spieler so viel Spaß wie ein Offline Rpg , um dem vielleicht entgegenzuwirken , sowie das sich nicht die Server benachteiligt fühlen was neue Spieler angeht , sollte man vielleicht aus 2 Servern einen machen um das Spiel vielleicht ein wenig belebter zu machen und die Geisterstadt in die Vergangenheit verbannen. Ich denke jeder ist der Meinung das es mit mehr Leuten besser ist , vorallem bezüglich des Reliktkampfes . Ist ja auch irgendwie sinnlos wenn immer nur 2-3 Gilden daran teilnehmen , da gedacht wird man hat eh keine Chance aufgrund der fehlenden Mannstärke .
So wäre denk ich mal allen geholfen , und neuankömlinge sehen dann auch die Präsenz von mehr Spielern ohne sich irgendwie Entscheiden zu müssen .
Also mein Vorschlag : Aus 2 mach 1. Für mehr Spielfreude für jeden , vielleicht kommen ja auch all die alten Spieler wieder wenn sie die neue Herausvorderung wahrnehmen . Kann also nur besser werden ^^ . Hoffe Ihr seid da auch meiner Meinung . Könnt ja gerne mal Wünsche oder Kritik äußern , wieso , weshalb was sinnvoll wäre.

Hier noch ein Link zum abstimmen .

https://www.strawpoll.me/16340527

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackStar« (26. August 2018, 18:04)


2

Sonntag, 26. August 2018, 17:41

Huhu^^

Ja, hab auch von ein paar "Ehemaligen" Spielern gehört, dass so lange nichts los ist, sie nicht wieder Spielen.
Also denke schon das einige zurück kommen. Und auch mehr neue Spieler bleiben würden, wenn Sie sehen das mehr los ist, wie momentan.



LG




Level: 90
Klasse: Bogen/Zweihand

Wiki

3

Sonntag, 26. August 2018, 18:04

Ich finde auch das man mehr machen könnte in diesem Spiel,
und auch das mehr spieler deutlich mehr spass machen würde...
Aber was das Problem ist an diesem Spiel, das im Gegensatz zum Englishen und auch
chinesichen Server zu viele sachen nicht ins Spiel mit eingepacht wurden und auch
viele sachen fehlen....
Die alte und auch neue frage bleibt bestehen wie amche ich das von spiel aufregender für neue Spieler???
Desweiteren kommt erschwerend hinzu das dieses Spiel eig viel zu viel... "Pay to Win" ist...
Aber man müsste mal als Loong-Comunity sich hinsetzten und speziele vorschläge einbringen....
und meiner meinung nach müsste man eig damit anfangen die Widerstände aus diesem spiel zu entfernen...
einfach aus dem Grund das man wieder in einer Vielzahl an mitglieder in einer gruppe sein müsste um inis zu laufen...
und nicht die High-LvL inis Solo in 10min.... aber dann ist natürlich die frage es steckt ei sehr veielen spieler sehr
viel geld in den (Siegel-Widerständen) wie entschädigt man dieses... ... Theoretich müsste man das spiel
von DC auf erneuern mehr event rein und sehr viel "pay to win" raus... das ist meine meinung... oder vlt was einfacher ist....
die ini bosse mit buffs zu belegen .. und wenn nicht 6 Spieler in 25meter entfernung stehen dann wird der boss einfach
unangreifbar bleiben und sehr viel schaden machen... dann muss man mit 6 Spieler rein,,, oder 6 twinks... natürlich mag das in
kleinen inis gehen aber irgendwann zieht sich keiner 6chars auf 90 nur um solo zu laufen...

Das sind ein paar von meinen Tipps und anregungen... freue mich auf Weitere überlegungen...


MfG AntikerGeist
Man kann Macht über Menschen ausüben solange man ihnen etwas gibt, nimmt man einem Menschen aber alles, hat man die Macht über ihn verloren.

Arrwo

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Bugstehude ( Lushan )

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 26. August 2018, 19:03

Mehr Spieler = Mehr Spaß !

Hallo Black Star

Das mit dem aus zwei mach eins kannst du knicken das machen die da oben nicht! weil die Leute sagen! die spielen dann auf beide Servern dann und stecken dann noch mehr Geld rein und dann habe ich selber vor einem Jahr das auch schon probiert da hast du nur zeit vertan :whistling:

Natiri

Anfänger

Beiträge: 49

Wohnort: Phönix (Pamir)

Beruf: Schützin

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 27. August 2018, 11:15

Ich möchte auch noch meinen Senf dazu geben ^^

An sich hätte ich nichts gegen eine Server Zusammenlegung, aber lässt uns doch erstmal klein anfangen ...

Es stimmt schon, dass in diesem Spiel noch sehr viel gemacht werden muss.

Wenn zb neue Spieler ins Spiel kommen achten Sie vermutlich erstmal auf die Grafik und die Soundeffekte. Der einzige brauchbare Soundeffekt in Loong ist in der die eishöhle, wenn man den Schnee unter seinen Füßen knirschen hört. Echt schade, dass sich hier um so etwas nie einer gekümmert hat! Das Spiel ist sogar von Anfang an auf stumm gestellt ...
Dann finde ich sollte man questen und die Erklärungen von npcs, zb wie man graviert pp., besser hervorheben. Niemand liest sich das durch. Ich kenne sogar jmd der nicht wusste, dass Titel auch Effekte haben ... und später weiß auch keiner wie man graviert...

Ich wäre ja auch noch für ein raid System in Loong. Das könnte man dann beispielsweise mit einem "smart matching"-system paaren, also sozusagen Instanzen, die dann serverübergreifend gelaufen werden könnten. An den Namen müsste ja nur der Zusatz @Lushan, @Pamir angebracht werden.
Und ich wäre dann auch für ganz neue Instanzen, um hier alles mal etwas aufregender zu gestalten und, wie antiker Geist schon gesagt hat, niemand solo in 10 min fertig ist... mit einem run ^^
Man könnte auch das Dschungel Event zusammenlegen und später die Zufalls Arena.
Zumindest wäre es den Spieler dann egal auf welchem Server Sie dann anfangen. Da im Moment ja eh nicht viel los ist, hätte man dann zb beim questen seine Ruhe, hat aber trotzdem noch die Möglichkeit mit anderen Leuten Instanzen zu laufen. Und gaaaaanz Vllt haben dann alte/verloren gegangene Spieler wieder Lust auf das Spiel.

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

..................................................................Bogen/Yang................... Lvl 87 ...................................

6

Montag, 27. August 2018, 15:12

Freue mich über die Meinungen der Leute , Loong Dragonblood ist aber leider kein Raid basierendes Game wie z.b WoW . Sieht man ja auch schon an der Gruppenanzahl von Spielern von 6 . Für ein Raid wären das sagen wir mal 15-20 Leute . Generell sind die Instanzen dafür gedacht Mats zu farmen , denn mal ehrlich man kann nicht wirklich so viel sammeln um alles zu gravieren und verzieren , da kommt das zerlegen der Items aus den Dungeons ins Spiel . Hätte man ein Raidsystem müsste man vorallem auch den Loot ändern , dass es so wie in WoW droppt , auch z.b das beste Gear da droppt . In Loong baut man sich sein Zeug und es droppt nicht . Für ein Raidsystem müsste man dann auch personal Loot einfügen wie in allen großen raidbasierenden Games , denn wenn der Loot immer gleich bleibt bei steigender Spielerzahl , bedeutet das immer weniger für den einzelnen Spieler . Deswegen macht ja jeder allein die Instanzen um die Mats zu bekommen .

Natiri

Anfänger

Beiträge: 49

Wohnort: Phönix (Pamir)

Beruf: Schützin

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 27. August 2018, 18:23

Aus dem Spiel wird eh nichts mehr ;) Da braucht man auch nicht mehr über eine Zusammenlegung der Server nachzudenken

Weiter als 100 wird es hier eh nicht gehen

Und neue Spieler kommen nicht weil keiner das Spiel kennt und es auch wirklich nicht die geringste Werbung gibt

..................................................................Bogen/Yang................... Lvl 87 ...................................

8

Montag, 27. August 2018, 21:01

Hmm ja da hast du leider Recht , wahrscheinlich läuft das hier nach der Devise , keine Arbeit reinstecken und gucken wie viel man rausbekommt an Geld .

*RushOrDie*

Fortgeschrittener

Beiträge: 556

Wohnort: Kaiserpalast (Pamir)

Beruf: Barbar

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. September 2018, 20:10

Server zusammenlegung war ja schon öfter das thema wird nie geschehn. aber was natiri vorgeschlagen hat find ich gut
das smart matching sytsem serverübergreifend für instanzen oder arena. reliktkampf wird leider immer einseitig bleiben also langweilig mit der zeit, naja so im grossen und ganzen ist nix aufregendes dabei, sind ja schon einige 90 und stehn nur noch rum.

10

Sonntag, 9. September 2018, 22:21

Liegt eben an Gamigo alles . Wenn die wollen das es keiner spielt , dann machen die genau alles richtig .
Man brauch gar keine Argumente für oder dagegen bringen . Das Ergebnis von 40 Spielern auf einem Server spricht mehr als tausend Worte . Mit beiden Servern zusammen kommt man nichtmal auf 100 aktive Spieler , ist eben ein Trauerspiel xD
Man müsste einfach mal was tun , aber wenn alles ignoriert wird , wird sich auch die nächsten 5 Jahre nichts ändern .

Patronus

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: LUSHAN - Real: Addis Abeba - Äthiopien

Beruf: Tank

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 15:31

Mehr Spielspass durch Serverzusammenlegung

Ich denke, dass in der tat eine Zusammenlegung der Server für eine Steigerung des Spielspasses eine gute Basis bildet.
Die Zusammenlegung wäre innerhalb eines Wartungszyklus erledigt. Es bedarf einer einfachen Transferierung der Accountdatenbank und die Implementierung in die andere (der ausgewählte Zielserver).
Aber das wäre wirklich nur eine Basis und ein erster Schritt zur Attraktivitätssteigerung dieses Spiels.
Positiv für GAMICO wären die Reduzierung der laufenden Kosten (nur noch ein Server zu betreiben), die Halbierung des Wartungsaufwandes und die Freigabe der IP Adresse des 2.Servers. Ebenso wäre dann ein GM/Zeitzyklus statt deren 2 erforderlich (Ich weiss, GM ist derzeit ein anderes Thema - aber wir wollen ja mal nach vorne schauen). Einen "Crossserver" oder Ähnliches wäre keine Notwendigkeit mehr, um gemeinsam und serverübergreifend im Rahmen der Community zu agieren und die Zahl der Spieler (so klein sie auch derzeit sein mag) würde sich schlagartig verdoppeln.
Dann kann man im Rahmen der Community auch diskutieren, dass Anpassungen zur Vermeidung von "Einzelkämpfern" in den notwendigen Formen eingebracht und dann auch eingepatcht werden.
Die Zusammenlegung der Server mittels Skriptdateien wäre eine Sache von wenigen Minuten und die dann gemeinsamen Events würden auch den "Eingesessenen" und "Althergebrachten" Spielern wieder die Freude am Spiel bringen, die sie seit langem vermissen und sich aufgrund der reduzierten Spielerzahl gezwungen sehen die Inis alleine zu laufen.
Es läge an der Community/an den Spielern (DAS SIND WIR !!!) den neuen Spielern unter die Arme zu greifen und nicht mit destruktiven Aussagen a la "Sei froh ich hatte damals noch viel länger zum Leveln gebraucht" das Spiel von vorneherein zu vermiesen.
Aber alles das kann nur erfolgen, wenn diese Stimmen hier im Forum auch ein wenig Beachtung seitens des Betreibers erfahren.
Aber diese Beachtung findet man nur, wenn auch lesbar und offen diskutiert wird - auch von denen die diese Thematiken nur lesen und für sich selbst sagen : "Ja sehe ich auch so". aber dies leider nicht in der gewünschten Anzahl kundtun.
Es wäre schade um dieses Spiel, wenn wir nicht gemeinsam erreichen, dass die Community Gehör findet und beachtet wird.

Euer Patronus
Wer fragt, ist ein Narr für 5 Minuten - wer nicht fragt, ist dies ein Leben lang :rolleyes:

12

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 16:53

ich kann dem nur zustimmen. ich denke ebenfalls das eine serverzusammenlegung für alle gut wäre. es würde dann wieder mal zu einem regen austausch kommen und eventuell wieder mehr Aktivität im allgemeinen.

13

Donnerstag, 1. November 2018, 12:50

und löschen bitte pvp-schutz

Maryn

Fortgeschrittener

Beiträge: 282

Wohnort: KP / Lushan

Beruf: Yin / Yang Level 83

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. November 2018, 16:27

wieso willst den löschen, sollen noch mehr weg laufen? Dies ist ein Spiel für PvP und PvE,
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher